VdK-Integrationskindertagesstätte Pusteblume
                              VdK-Integrationskindertagesstätte                        Pusteblume

Fasching - Pusteblume - Helau

Eröffnung der Kita - Bibo

Unsere Sprachfachkraft hat mit den Bibliothekaren die Eröffnung der Kita Bibo vorbereitet und durchgeführt. Interessierte Kinder kamen mit ihren Eltern und lernten

die hauseigene Bibliothek kennen. Hier gibt es Öffnungszeiten, wo Eltern mit Kindern Bücher ausleihen können. In Abständen finden auch "Buchtauschbörsen" statt. Mehrere Aufgaben übernehmen die Hortkinder, z. Bsp. Bücher einsortieren, neue inventarisieren,

reparieren. Alle die heute anwesend waren erhielten den "Bibliotheksausweis".

Vogelhochzeit

Große Überraschung noch im alten Jahr, ein neues Spielgerät für den              Kitaspielplatz

Endlich war es soweit. Frau Wagner hat es schon lange geplant, ein neues Spielgerät. Die Kinder konnten schon beobachten, wie es aufgebaut wurde. Das war interessant und spannend. Noch spannender aber war es, als das Spielgerät eingeweiht wurde. Nach einer riesen Rakete waren wir nicht mehr zu halten und stürmten los. Es gab vieles zu entdecken, manchen Kindern wurde anfangs noch Hilfestellung gegeben. Wir denken, das nächste Mal schaffen wir es allein. Sogar die Presse interessierte sich für den Neuzugang.                        - Danke für das neue Spiel- und Klettergerät! -

Kinderweihnachtsfeier

Heute kam der Weihnachtsmann. Viele Überraschungen gab es. Die Eltern zauberten den Kindern ein tolles Weihnachtsfrühstück. Anschließend plauderten sie gemütlich beim Elternfrühstück. Damit das Warten auf den Weihnachtsmann nicht zu lange dauert, spielten einige Erzieher/innen den Kindern ein Märchen vor. Sie haben es gleich herausgefunden, um welches Märchen es sich handelt. "Ach wie gut das niemand weiß, dass ich ........... heiß."

Weihnachtsmarkt in der Pusteblume

Der Weihnachtsmarkt ist schon viele Jahre Tradition. Vom Krippenkind bis Schulkind ist für jeden etwas dabei. Plätzchen backen, basteln, Schokoäpfel naschen, Glücksrad drehen, Buchtauschbörse, Verkaufsstand und gemütlich beieinander sitzen mit Apfelpunsch und Würstchen. Wir hatten alle viel Spass und wurden auf Weihnachten eingestimmt.

" Plätzchenverkauf vor dem 1. Advent"

Viele Eltern haben zu Hause mit ihren Kindern Plätzchen gebacken. Weihnachtlich eingepackt mit einem Zutatenzettel verkauften Eltern, Kinder und Mitarbeiter/ innen die Plätzchentüten. Es war bei uns das erste Mal und wollen es vor der nächsten Adventzeit wieder anbieten. Danke nochmals an alle Beteiligten. Die Plätzchen waren auch sehr lecker.

Lesezeit!

In Anlehnung an den bundesweiten Vorlesetag

 

Das Kinderbuch "Kopf hoch , Fledermaus!" zeigte, dass die Fledermaus sehr wohl alle

“Tassen im Schrank“ hatte (so der Ausdruck der Tiere ihr gegenüber). Sie sah alles auf dem Kopf stehend und hatte dadurch eine andere Sicht auf die Welt.

Frau Kuhn, von der "Familienbildungsstätte Bischofswerda las den Familien das Buch vor. Gemeinsam bewegten sie sich, lernten Fingerspiele und sahen die Welt einmal anders. Mit einer Lochkamera, einer Prisma-Brille, durch Kopfstehen, einer Brille, mit der nach hinten geschaut werden kann, durch Kopfstehen  und weitere Hilfsmittel gelang dies.

Mit einer gemütliche Basteleinlage und einem Abschlusslied ging der schöne Kita-Tag zu Ende.

         "Halloween in der Pusteblume"

                           Die Füchse gruselten sich auf der "Kinder- und Jugendfarm".

                           Mit einer Feuershow, dem Grusel-Dinner nahm das Spuken

                           seinen Lauf. Die Kinder und Erzieherinnen bedankten sich

                           bei allen Mitarbeiter/innen für den gelungenen Gruselabend.

                   "Oma- Opa- Tag"               

Rechtzeitig zum "Oma- Opa- Tag" waren alle Laternen bereit. Nach dem Programm in den Gruppen, ging es in den Garten. Mit Bratwurst, Kürbissuppe, Stockbrot, Glühwein und Apfelpunsch konnte sich erst mal gestärkt werden. Dank der Hilfe durch die Elternvertretung lief alles zügig und reibungslos. Bis der Sandmann kam, sangen die Kinder und Großeltern bekannte Herbst- und Laternenlieder. Die musikalische Umrahmung gestaltete die "Gitarrengruppe" der "Pusteblume". Der Höhepunkt des Tages war der Laternenumzug mit Kapelle. Trotz einer kleinen Regenhusche gingen alle freudig und zufrieden nach Hause.

Danke an alle Helfer und Helferinnen. Bis zum nächsten Jahr!

    Laternenbasteln für den                                     "Oma- Opa- Tag"

Diese und andere Modelle waren dieses Jahr der Renner. Unsere BiBo war zum Basteln mit Eltern und Kindern super gut besucht. Zum "Oma- Opa- Tag" können wir die Laternen dann beim Leuchten sehen und bewundern zum Lichterumzug mit Kapelle.

Clever und kreativ kochen in Familie

Frau Hoyer von der "Kinder- und Jugendfarm" begrüßte uns und hatte alles schon vorbereitet. So ging es an das Raspeln von Möhren, Kartoffeln und Käse. Andere rührten den Quark mit den Kräutern ein und zauberten den Kürbisaufstrich. Diesen konnten wir gleich kosten. Unser Appetit war angeregt. Die ganzen geraspelten Zutaten wurden vermischt und im Waffeleisen gebacken. Es duftete verführerisch. Die "Kürbis- Pancakes" sind in der Pfanne goldbraun gebacken. Damit die Zeit nicht so lange dauerte, mixte uns Frau Hoyer noch eine Überraschung - "Bananeneis", hm, lecker. Beim Tisch decken halfen auch die Jüngsten. Dann ließen wir es uns so richtig schmecken.

Dann, bis zum nächsten Mal!

       "Ernte - Dank - Fest"

Dieses Jahr drehte sich das Fest um das "Brot". Die große Frage war, wie entsteht das Brot? Die Geschichte vom "Hähnchen Schreihals" half uns auf die Spur. Gewissheit brachten uns wie jedes Jahr Paul und Gustav. Enkelin Frederike und die Kinder waren gespannt, was aus einem Strauß von Korn werden kann. Am Ende kosteten alle das leckere Brot. Mit viel Spass und Spiel erlebten die Kinder vielfältige Möglichkeiten im Garten ( Strohballenbalancieren, Stiefelweitwurf, Schubkarrenwettlauf, Kartoffeldruck, Verkostung, ...).

Ein weiterer Höhepunkt war das "Ernte- Frühstück". Dieses bereiteten liebevoll unsere Eltern vor und wir ließen es uns schmecken. Es war wieder ein erlebnisreicher Tag.

   Unsere Kita hat Zuwachs bekommen

Ab heute wohnen zwei Pferde mit bei uns auf dem Spielplatz. Eine Stute mit ihrem Fohlen. Mit einem Lied begrüßten wir sie und danach ging es gleich los mit Aufsteigen und dem ersten Ritt.

     Buchtauschbörse und Vorlesen mit                                    Dietmar

In Eigenregie wurden die Bücher von den leitenden Kindern der Buchtauschbörse in Altersstufen sortiert ausgelegt.

Interessierte Eltern und Kinder konnten somit in ihren Altersgruppen schauen.

Ebenso entstand eine Liste, wo Besucher der Tauschbörse aufgeschrieben werden konnten.

Am Ende der Veranstaltung räumten die Fachkraft für Sprache und die Kinder gemeinsam Bücher und Tische auf.

 

Dietmar hatte auch diesmal interessante Bücher vorgestellt.

Die Merkfähigkeit der Eltern und Kinder wurde angesprochen (ca. 32 Tiere in richtiger Reihenfolge wiedergeben). - Kein Problem für die Kinder.

Auch an eine Musikeinlage für ein Geburtstagskind wurde gedacht. Gemeinsam mit Dietmar haben die Familien einen noch nie zuvor gehörten Geburtstagssong mit der Stimme melodisch begleiten können.

Schlusswort von Dietmar: "Es sind viele Erwachsene da gewesen, das hätte ich nie gedacht. Es hat Spass gemacht."

                   Elterncafé

Wieder trafen wir uns zum Elterncafé. Weil es an diesem Mittwoch sehr heiß war, zogen wir uns in die Kühle der Begegnungsstätte zurück. Eine Mama überraschte uns mit einem selbstgebackenen Kuchen. Er schmeckte wunderbar, auch bei diesen Temperaturen.

Wir haben uns recht gut unterhalten, selbst die Kinder hatten Spaß.

Vielleicht sehen wir uns ja bei einem nächsten Treffen, wer weiß?

                    Kindertag

Zum Kindertag haben sich die Kinder ein Märchenfest gewünscht und verkleideten sich.

Die Eltern bereiteten das leckere Frühstück vor. Auch wenn es draußen regnete, hatten wir im Haus unseren Spass. Als Überraschung kam ein Zauberer. Die Kleintiere waren natürlich die Attraktion.

           Osterfest mit Kuchenbasar

       Auf zum "Frühjahrsputz" in der                              "Pusteblume"

 Die Elternvertretung und die Mitarbeiter der "Pusteblume" riefen auf zum großen   Putzen vor dem "Osterfest". Es wurde gefegt, gesägt, Unkraut gezupft und verschönert.

 Einiges haben wir gemeinsam schon geschafft und es hat auch Spass gemacht.

Wahl des neuen Ortsvorstandes des VdK Hoyerswerda

     Kinder aus der VdK Kita "Märchenland" und "Pusteblume" begrüßten alle Gäste mit         einem kleinen Programm. Mit Liedern, Gedichten, Bewegungen und Instrumenten           leuteten sie den Frühlingsanfang ein.

                  Kochen in Familie

 Zum zweiten Mal fand das "Kochen in Familie" auf der "Kinder- und Jugendfarm" statt.

 Frau Hoyer vom Ernährungs- und Kräuterzentrum stellte Plinsenvariationen- süß,   herzhaft und lecker vor. Es war wieder eine tolle Überraschung und es schmeckte. 

 Im Herbst wollen wir uns wieder treffen.

       Fasching, "Pusteblume- Helau"

<< Ein Vogel wollte Hochzeit feiern >>

Es begann mit einem gemeinsamen Frühstück, welches die Eltern vorbereitet haben. Im Anschluß saßen auch sie bei einem gemeinsamen Schmaus. Pünktlich 9.00 Uhr starteten die ersten Hochzeitspaare beim Standesamt. Mit Hilfe zweier Muttis "trauten" sich die Vögel, das "Ja"- Wort zu geben. Mit Tanz, Gesang, einer Naschbar, Getränke und einem Umzug im Haus ging es den ganzen Vormittag lustig und turbulent zu. Die großen Kinder spielten den kleinen und Gästen das "Vogelhochzeitslied" vor. Feiern ist auch anstrengend. So fielen alle Vögel in ihre Nester und ruhten sich aus.

Hier finden Sie uns:

  

 

VdK- Integrationskindertagesstätte Pusteblume
Liselotte-Herrmann-Str. 50a
02977 Hoyerswerda

Telefon:  03571 91 38 80

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

     6.00 Uhr -  18.00 Uhr

 

 

 

 


 

 

        Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VdK Kita Pusteblume

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.